Die Stiftung > Über uns

Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ unterstützen

Konzerte

4 Konzerte mit Preisträgern der Stiftung als Solisten mit dem Göttinger Symphonieorchester

30.01.2022 Lyuta Kobayashi, Klarinette
20.02.2022 Antonia Hadulla, Kontrabass
07.04.2022 Sara Göbel, Violine
12.06.2022 Noah Krüger, Corno da caccia

2022

Konzerte

30.9.2021  Preisverleihung im Funkhaus Hannover
19.11.2021 – 26.11.2021 Epoche f international in der Landesmusikakademie
26.11.2021   Abschlusskonzert Christus Kirche Hannover

2021

Meisterkurs epochef international

Die Landesmusikakademie  übernimmt die Trägerschaft des Meisterkurs epochef international in Kooperation mit der Stiftung Jugend Musiziert Niedersachsen

2020

Gremien

Vorstand

  • Prof. Dr. Stefan Tangermann (Bis 2021 Vorsitz)
  • Prof. Martin Brauß (Ab 2021 Vorsitz)
  • Yvonne Sextroh (Geschäftsführung)
  • Uta Mittler (Ehrenvorsitzende)

Stiftungsrat

  • Joachim Werren (Vorsitz)
  • Ulrich Bernert
  • Klaus Jürgen Etzold
  • Mathias Kroll
  • Markus Lüdke

2020

Preisträger der Stiftung Jugend Musiziert Niedersachsen

Preisträger der Stiftung Jugend Musiziert Niedersachsen treten als Solisten in Konzerten des Göttinger Symphonie Orchester auf.

2016

Gremien

Vorstand

  • Prof. Dr. Stefan Tangermann (Vorsitz)
  • Mathias Kroll (Geschäftsführung)
  • Dr. Annamaria Geiger

Stiftungsrat

  • Joachim Werren (Vorsitz)
  • Uta Mittler (Bis 2018 Geschäftsführung)
  • Yvonne Sextroh (Seit 2018 Geschäftsführung)
  • Ulrich Bernert
  • Klaus Jürgen Etzold
  • Prof. Dr. Ari Rothenberger (bis 2018)
  • Mathias Kroll

2016

Bundesverdienstkreuz

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Uta Mittler durch Bundespräsident Joachim Gauck für ihre langjährige erfolgreiche Tätigkeit im Ehrenamt Weiterlesen…

Bundespräsident Joachim Gauck verleiht im Schloss Bellevue Uta Mittler den Verdienstorden für ihr ehrenamtliches Engagement.

2014

Die Stiftung Niedersachsen regt europäische Erweiterung an und bleibt Hauptförderer des Meisterkurs epochef international.

Jeweils die Hälfte der Stipendiaten wird durch EMCY (European Music Competitions for youth ) —) aus Preisträgern europäischer Wettbewerbe ausgewählt. Kursort Landesmusikakademie Wolfenbüttel. Abschlusskonzerte in Hannover und einer anderen europäischen Stadt.

Seit 2014

Die Stiftung

Als Ministerpräsident des Landes übernimmt David James McAllister die Schirmherrschaft

Vorstand

  • Christian Haferkorn ( bis 2012 Vorsitzender)
  • Dr. Stefan Tangermann (Seit 2012 Vorsitzender)
  • Uta Mittler (geschäftsführendes Vorstandsmitglied)
  • Annamaria Geiger (Vorstandsmitglied)

Stiftungsrat

  • Staatsekretär Joachim Werren (Vorsitz)
  • Dr. Hans Küntzel
  • Ulrich Bernert
  • Dr. Aribert Rothenberger
  • Dr. Peter Diepold
  • Klaus Jürgen Etzold
  • Mathias Kroll

2010

Meisterkurs epochef

Meisterkurs epochef mit Dozenten des Ensemble Modern. Über 20 1. und 2. Bundespreisträger des Wettbewerbs „ Jugend musiziert“ erhalten Stipendien für die Teilnahme. Bei den öffentlichen Abschlusskonzerten mit Dozenten und Stipendien gibt es auch Uraufführungen.

Initiatorin Uta Mittler, Anschubfinanzierung Susanne und Gerd Litfin Stiftung.

Jährliche Fortsetzung

Seit 2008

Gründung 31.01.2006

15 Stifter:innen errichteten die Stiftung zur Förderung von Landespreisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert Niedersachsen“ mit dem Sitz in Göttingen als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts und statteten Sie mit einem Anfangsvermögen von 27.000 Euro aus. Die Stiftung hat den Zweck, Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ zu unterstützen. Weiterlesen…
Gründung

Vorstand

  • Staatssekretär Joachim Werren (Vorsitz)
  • Michael Turko
  • Prof. Dr. Harald Dalichau

Stiftungsrat:

  • Uta Mittler, (Vorsitz und Geschäftsführung)
  • Prof. Dr. Peter Diepold (Schatzmeister)
  • Marie Sabine Gräfin Hardenberg
  • Peter Harbaum
  • Prof. Dr. Hans Küntzel
  • Prof. Dr. Ari Rothenberger

Schirmherr
Als Ministerpräsident des Landes übernimmt Christian Wulff die Schirmherrschaft

Erste Preisverleihung im Landesfunkhaus Hannover des NDR
Die Preisträger gestalten jeweils im Folgejahr ein Sonderkonzert der Reihe „ Konzerte junger Künstler“ des NDR.

Presse
Das Göttinger Tageblatt berichtete am 1. Februar 2006

2006