Skip to main content

Zum 14. Mal findet der Meisterkurs epochef gemeinsam mit Mitgliedern des Enseble Modern statt. Innerhalb einer Woche erarbeiten die Stipendiat*innen ein zeitgenössisches Programm in der Landesmusikakadmie Niedersachsen. Die Teilnehmer*innen setzen sich aus Preisträger*innen von Jugend Musiziert und von internationalen Wettbewerben zusammen.

Gemeinsam mit dem Dirigenten Peter Tilling und mit sechs Mitgliedern des Ensemble Moderns entschlüsseln sie »fremde« Partituren der Neuen Musik, üben neue Spieltechniken ein und gestalten in Einzel-, Gruppen- und Tuttiproben das neue Klangerlebnis. Eine Auswahl des erarbeiteten Repertoires wird zusammen in drei Abschlusskonzerten in Wolfenbüttel, Hannover und Prag der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Meisterkurs epoche_f wird durchgeführt von der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) in Trägerschaft der Landesmusikakademie Niedersachsen und in Kooperation mit der European Union of Music Competitions for Youth (EMCY) Ermöglicht wird er durch die Stiftung Niedersachsen und in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung. Der Kurs ist eine Fördermaßnahme des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert.

Das Programm beinhaltet Werke von John Cage, Fred Frith, George Benjamin, Michael Gordon, Markus Hechtle, Catherine Milliken, Arnold Schönberg, Benjamin Britten sowie die Uraufführung eines neuen Werks von Elnaz Seyedi.

Konzerte

25.11. 20 Uhr Wolfenbüttel: Öffentliche Generalprobe – Landesmusikakademie Niedersachsen

26.11. 19 Uhr Hannover: Konzert in der Christuskirche

28.11. 16 Uhr Prag: Konzert im Czech Radio – Studio 1